Die Top 5 CFD-Broker 2020 im Test

CFD Broker bieten Anlegern die Möglichkeit von den Vorteilen des Handelinstrument der CFDs zu profitieren. Der CFD-Handel (CFD-Trading) bietet Tradern viele Optionen, die mit herkömmlichen Anlagen nicht möglich wären. Anlegern wird der Handel mit einem Hebel ermöglicht. Dadurch ist ein geringerer Kapitaleinsatz als beim Direkthandel von Aktien, Forexwerten oder Rohstoffen erforderlich.

Jetzt die besten CFD Broker vergleichen

BROKER

KOSTENÔĽŅ

LEISTUNGEN

ANMELDUNG

Kosten & Geb√ľhren:

1,50‚ā¨ pro Trade f√ľr 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
Werden √ľber den Spread abgerechnet
keine Mindestgeb√ľhr

Finanzierungskosten:
Je nach Handelsinstrument

Mindestanlage:
100‚ā¨

‚Üí Kostenfreie Depotf√ľhrung
‚Üí Kostenlose Plattform
‚Üí Dividenden werden 1:1 weitergegeben

Besonderheiten:

→ Handel mit Kryptowährungen

Hebel:
private Anleger: max. 1:30
professionelle Anleger: max. 1:300

Handelbare CFDs:
Aktien, ETFs, Indizes, Kryptowährungen, Optionen, Rohstoffe, Währungen

Spread:
DAX: 1,5 Punkte
Dow Jones: 2 Punkte

Plattform:
Hauseigene Plus500 Plattform

CFDs bergen Risiken.76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Es gelten die AGB.

Kosten und Geb√ľhren:
3‚ā¨ pro Trade f√ľr 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
Auszahlungsgeb√ľhr & Over-the-weekend

Finanzierungskosten:
Je nach Handelsinstrument

Mindestanlage:
500$

‚Üí Kostenfreie Depotf√ľhrung
‚Üí Kostenlose Plattform

Besonderheiten:

→ Handel mit Kryptowährungen
‚Üí Social Trading

Hebel:
private Anleger: max. 1:30
professionelle Anleger: max. 1:400

Handelbare CFDs:
Aktien, ETFs, Indizes, Kryptowährungen, Rohstoffe, Währungen

Spread:
DAX: 1 Punkt
Dow Jones: 6 Punkte

Plattform:
eToro OpenBook, eToro WebTrader, Mobile Trader

75% von Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter traden.

Kosten und Geb√ľhren:
2‚ā¨ pro Trade f√ľr 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
Werden √ľber den Spread abgerechnet

Finanzierungskosten:
Je nach Handelsinstrument

Mindestanlage:
100‚ā¨

‚Üí Kostenfreie Depotf√ľhrung
‚Üí Kostenlose Plattform

Besonderheiten:

‚Üí Deutscher Market-Maker (Commerzbank)

Hebel:
private Anleger: max. 1:30

Handelbare CFDs:
Aktien, Edelmetalle, Futures, Indizes, Rohstoffe, Währungen

Spread:
DAX: 2 Punkte
Dow Jones: 4 Punkte

Plattform:
CFD-Handelsfrontend der onvista bank

74,2% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Kosten und Geb√ľhren:
2,00‚ā¨ pro Trade f√ľr 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
0,05% pro Order
mind. 5,00‚ā¨

Finanzierungskosten:
Long: i.d.R. 3,5% p.a. + Währungszins
Short: i.d.R. 3,5% p.a. - Währungszins

Mindestanlage:
Die jeweilige Margin muss vorhanden sein

‚Üí Kostenfreie Depotf√ľhrung

Besonderheiten:

→ Außerbörslicher Handel mit Aktien möglich
‚Üí Mobiles Trading

Hebel:
private Anleger: max. 1:30

Handelbare CFDs:
Aktien, Edelmetalle, Futures, Indizes, Index Futures, Rohstoffe, Volatilitätsindizes, Währungen, Zinsen


Spread:
DAX: 2 Punkte
Dow Jones: 3,5 Punkte

Plattform:
MetaTrader 4, flatex-Trader 2.0

76,3 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim Handel mit diesem Anbieter.

Kosten und Geb√ľhren:
0,90‚ā¨ pro Trade f√ľr 1 DAX-CFD

Transaktionskosten:
0,08% pro Order
mind. 8,00‚ā¨

Finanzierungskosten:
Long: i.d.R. 2,5% p.a. + Währungszins
Short: i.d.R. 2,5% p.a. - Währungszins

Mindestanlage:
Keine Mindestanlage

‚Üí Kostenfreie Depotf√ľhrung
‚Üí Kostenlose Plattform

Besonderheiten:

Handel mit Kryptowährungen

Hebel:
private Anleger: max. 1:30
professionelle Anleger: max: 1:200

Handelbare CFDs:
Aktien, Anleihen, Devisen, ETFs, Indizes, Kryptowährungen, Rohstoffe

Spread:
DAX: 0,9 Punkte
Dow Jones: 3 Punkte

Plattform:
xStation 5, MetaTrader 4, AgendaTrader

77% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.

Die am häufigsten gestellten Fragen unserer Leser

Häufig kommen im Bezug auf CFD Broker und das CFD-Trading Fragen auf. Um Ihnen einen schnelle Hilfestellung geben zu können, haben wir im folgenden die meist gestellten Fragen beantwortet.

‚Ź© Was sind CFDs?

CFD ist die Abk√ľrzung f√ľr „Contract for Difference“ (Differenzvertrag). Der Begriff CFD findet immer im Zusammenspiel mit dem CFD-Handel (auch CFD-Trading) statt. CFD-Trading ist eine Handelsmethode, bei der eine Person einen Vertrag mit einem CFD-Broker abschlie√üt, anstatt den zugrunde liegenden Verm√∂genswert direkt zu kaufen.

‚Ź© Was ist CFD Trading?

CFD-Trading ist eine Methode, die es Einzelpersonen erm√∂glicht, mit einem Verm√∂genswert zu handeln und in diesen zu investieren, indem sie einen Vertrag zwischen sich und einem Broker abschlie√üen, anstatt den Verm√∂genswert direkt zu erwerben. CFDs (kurz f√ľr ‚ÄěContract for Difference‚Äú) bieten H√§ndlern und Anlegern die M√∂glichkeit, von Kursbewegungen an den Finanzm√§rkten zu profitieren, ohne das zugrunde liegende Instrument zu besitzen.

‚Ź© Warum CFDs handeln?

In den letzten Jahren haben sich CFDs f√ľr Online-Anleger zum beliebtesten Weg entwickelt, um mit Rohstoffen, Indizes, W√§hrungen und Aktien zu handeln. Da der CFD-Handel nicht das tats√§chliche Verm√∂gen umfasst und unabh√§ngig vom Markt abl√§uft, bietet er eine gr√∂√üere Flexibilit√§t als der herk√∂mmliche Handel – zum Beispiel Zugang zu Auslandsm√§rkten, Leveraged Trading, Anteilsbruchteile und Leerverk√§ufe.

‚Ź© Ist CFD-Trading legal?

Die Legalität des CFD-Trading ist von Land zu Land unterschiedlich. Es gibt viele Länder, in denen dies gesetzlich zulässig ist, wenn dies ordnungsgemäß geregelt ist. Beispielsweise werden Anbieter wie eToro von CySEC, der FCA und ASIC als CFD-Broker reguliert. Dadurch kann der CFD-Handel in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien, Australien und vielen anderen Ländern angeboten werden.

Top Vorteile:

  • Hebel: Mehr Engagement mit weniger Kapital.
  • Mit Leichtigkeit diversifizieren: Handeln Sie mit einer Vielzahl von M√§rkten und Verm√∂genswerten

‚Ź© Ist der CFD-Handel sicher?

Jede finanzielle Investition ist mit Risiken verbunden, und CFDs sind nicht anders. Ohne Leverage gehandelte CFD-Vermögenswerte haben dasselbe Risiko wie die direkt gehandelten Vermögenswerte. Bei einigen CFD-Brokern können Sie beispielsweise in ein beliebiges Asset investieren, ohne einen Hebel anzuwenden. Der Handel mit CFDs mit Hebelwirkung erhöht jedoch das Marktrisiko und damit Ihr eigenes Risiko.

‚Ź© Was ist Leveraged Trading?

Beim Leverage-Trading wird bei der Eröffnung einer Position von einem Broker geliehenes Kapital verwendet. Manchmal möchten Händler Hebel einsetzen, um im Rahmen ihrer Anlagestrategie ein größeres Engagement mit minimalem Eigenkapital zu erzielen. Die Hebelwirkung wird auf ein Vielfaches des vom Händler investierten Kapitals angewendet (z.B. 2x, 5x oder höher. Der Broker leiht dem Händler diesen Geldbetrag im festgelegten Verhältnis.

Risikohinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital gef√§hrdet. Weitere Informationen.

[Gesamt: 9   Durchschnitt:  5/5]